Das Objekt des Monats

Jeden 1. Donners­tag des Monats wird im Museum Lüneburg unter der Leitung des Museums­vereins für das Fürsten­tum Lüne­burg e.V. das „Objekts des Monats” vorge­stellt. Wech­selnde Refe­renten sprechen über ein Objekt, das aus unter­schied­lichen Gründen in den Fokus rückt, beispiels­weise weil jemand damit arbeitet oder es auf dem Wege einer aktu­ellen Schenkung in den Bestand des Museums gelangte. Um welches Objekt es sich handelt, wird erst am Vortrags­abend bekannt gegeben. Zu dieser Veran­staltung sind Inter­essierte herzlich einge­laden. Sie ist kosten­los, der Verein freut sich aber über Spenden.

Die Vorstellung beginnt jeweils um 17:30 Uhr und findet im Vortrags­raum des Verwal­tungs­gebäudes (Marcus-Heinemann-Saal) statt, erreich­bar sowohl über den Eingang Wandrahm­straße 10 als auch über den Haupt­eingang des Museums an der Willy-Brandt-Straße 1.

Die nächsten Termine:

  • Do., den 3. August 2017, 17:30 Uhr: Prof. Dr. Heike Düselder
  • Do., den 6. Juli 2017, (fällt aus)
  • Do., den 1. Juni 2017, 17:30 Uhr: Dirk Hansen
  • Do., den 4. Mai 2017, 17:30 Uhr: Dr. Wolfgang Schellmann
  • Do., den 6. April 2017, 17:30 Uhr: Prof. Dr. Edgar Ring, Sieben Objekte, die zusammengehören
  • Do., den 2. März 2017, 17:30 Uhr: Dr. Ulfert Tschirner, Zwei rätselhafte Bilder
  • Do., den 2. Februar 2017, 17:30 Uhr: Christina Broesike, Ein Lüneburger Naturprodukt
  • Do., den 5. Januar 2017, (fällt aus)
  • Do., den 1. Dezember 2016, 17:30 Uhr: Dr. Gisela Aye, Lassen Sie sich überraschen ...
  • Do., den 3. November 2016, 17:30 Uhr: Dietmar Gehrke M.A., Kleiner Fund, große Wirkung!
  • Do., den 6. Oktober 2016, 17:30 Uhr: Jochen Motschmann, Galileo Galilei und die Chronometrie  weitere Informationen zum Vortrag
Objekt des Monats

Übersicht, Aktuelle Veranstaltungen