wheels welcome!

Barrierearmut

Der barrierearme Zugang ist heute ein zentrales Servicemerkmal von Museen. Er ermöglicht uns, mit unseren Angeboten und Programmen die wichtige und zunehmend wachsende Zielgruppe der Menschen mit Handicaps für die Museumskultur zu begeistern und zu gewinnen.

Das Museumsgebäude ist durchgehend barriere­arm konzipiert. An der Eingangs­treppe befindet sich ein Hublift, der mit einem eigens dafür angebrachten Schlüssel bedient werden kann. Auf der Web­seite von Wheelmap.org wird das Museum Lüne­burg als roll­stuhl­gerechter Ort ausge­wiesen.

Zwei kostenfreie Behindertenparkplätze befinden sich im Anlieferungsbereich an der Längsseite des Gebäudes an der Willy-Brandt-Straße (bitte den Ausweis sichtbar im Auto platzieren).