Der „70er Jahre-Bau”

Zeittafel: Ruine und Wiederaufbau

1945
Zerstörung des Museumsgebäudes durch zwei Brandbomben
1948
Wiedereröffnung erster Ausstellungsräume in der Museumsruine
1954
Planungen zum Wiederaufbau des Südflügels durch Museumsdirektor Gerhard Körner und Architekt Joachim Matthaei
1967
Schließung des Museums anlässlich des Wiederaufbaus
1968
Baubeginn
1970
Eröffnung des wiederaufgebauten Südflügels („70er Jahre-Bau”)
2011
Im Zuge der Museums-Neugestaltung Umbau des Südflügels für Verwaltungsnutzung
2015
Umbenennung des Vortragssaals in Marcus-Heinemann-Saal

Zurück zur Übersicht