Langer Tag der StadtNatur Metropolregion Hamburg
und Woche der Natur Niedersachsen im Juni 2024

Es ist wieder soweit: Der Lange Tag der StadtNatur in Hamburg und seiner Metropolregion lädt zum Mitmachen ein! Außerdem findet dieses Jahr zeitgleich erstmals die Woche der Natur in Niedersachsen statt. Das Museum Lüneburg beteiligt sich an beiden Aktionen mit mehreren Angeboten! Ob Exkursionen zu extremen Standorten für Pflanzen in der Stadt oder den Glühwürmchen am Kalkberg, ob kreative Angebote für Kinder und ihre Familien – schauen Sie gerne einmal in unser Programm und kommen Sie vorbei!

Wildblumen

Termine der Veranstaltungstreihe 2024

Sonntag, 16.06.2024 14:30 - 16:00 | Wildblumen in Kugeln

Sonntagsaktion für Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren

Blumen erfreuen nicht nur Augen und Nase. Sie sind auch wichtige Nahrungsquellen für Schmetterlinge und Bienen. Deshalb bringen wir die Stadt zum Blühen! Aus Samen, Ton und Erde entstehen Samenkugeln, die wir bei einem anschließenden Rundgang an öden Stellen platzieren.

Treffpunkt: Museumsfoyer
Teilnahme: kostenfrei
Anmeldung erforderlich über buchungen@museumlueneburg.de oder Telefon 04131- 72065-80

Sonntag, 16.06.2024 15:00 Uhr
Pflasterfuge und Mauerritze – Exkursion zu einem unbeachteten Lebensraum für Pflanzen in der Stadt

Sonntagsgeschichte, Themenführung

Dr. Elke Bergmann

Mauerritze
Foto: Elke Bergmann

Auf Schritt und Tritt begegnen uns mitten in der Innenstadt zahlreiche Pflanzenarten, die wir auf den ersten Blick oft gar nicht wahrnehmen. Dass sich hier ein genauerer Blick lohnt, zeigt die Biologin Dr. Elke Bergmann bei dieser kleinen Exkursion zu einem unbeachteten Lebensraum für Pflanzen in der Stadt – den Pflasterfugen und Mauerritzen. Die Teilnehmenden entdecken, wie verschiedenartig und angepasst der Bewuchs unserer Wege und Mauern sein kann und erfahren, welche Pflanzen sich hier ansiedeln können. Der Spaziergang startet am Museum Lüneburg und endet in der Innenstadt. Festes Schuhwerk ist auf dem Lüneburger Kopfsteinpflaster von Vorteil.

Diese Exkursion in die Lüneburger Innenstadt führt zu einem Lebensraum, der oft nicht wahrgenommen wird. Doch heute entdecken wir den verschiedenartigen und angepassten Bewuchs unserer Wege und Mauern und erfahren, welche Pflanzen sich hier ansiedeln.

Treffpunkt: Museumsfoyer
Teilnahme: kostenfrei. Keine Anmeldung erforderlich.

Samstag, 22.06.2024 22:30 Uhr | Exkursion zu den Glühwürmchen am Kalkberg

In Kooperation mit dem BUND RV Elbe-Heide

Kalkberg
Foto: Gudrun Bardowicks

Im Lüneburger Naturschutzgebiet Kalkberg gibt es einige besondere Tiere, die sich auf dem warmen, trockenen und nährstoffarmen Gelände wohl fühlen. Dazu gehören die Glühwürmchen, etwa zehn Millimeter große Käfer mit Leuchtorganen. Um die Sommersonnenwende treffen sie sich hier zu ihrem abendlichen Hochzeitstanz und bieten dabei ein zauberhaftes Lichtspiel. Bei einer abendlichen Führung zur Beobachtung dieses Naturschauspiels erzählt die BUND-Mitarbeiterin Gudrun Bardowicks viel Wissenswertes über diese faszinierenden Insekten.

Diese Exkursion in die Lüneburger Innenstadt führt zu einem Lebensraum, der oft nicht wahrgenommen wird. Doch heute entdecken wir den verschiedenartigen und angepassten Bewuchs unserer Wege und Mauern und erfahren, welche Pflanzen sich hier ansiedeln.

Treffpunkt: Alter Gipsofen, Am Kalkberg 7
Hinweis: Bitte festes Schuhwerk anziehen.
Anmeldung / Kosten: Keine Anmeldung erforderlich, Eintritt frei.

Samstag, 22.06.2024 | 14:30 – 16:00 Uhr | Hü hüpf, Grashüpfer – fliege, Schmetterling!
Wir zeichnen Insekten

Samstagsaktion für Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren
in Kooperation mit der Kunstschule Ikarus

Schmetterling
Zeichnung: Maria Götzel

Heute verlagern wir unser Atelier nach draußen. Ausgestattet mit Zeichenutensilien begeben wir uns auf die Suche nach unseren sechsbeinigen Modellen. Durch das genaue Betrachten der lebendigen Zeichenobjekte entdecken wir Aufbau, Struktur und Beschaffenheit einiger Insektenarten. Mit Papier und Bleistift halten wir unsere Erkenntnisse fest und arbeiten sie weiter aus.

Die Tiere werden hinterher wieder frei gelassen.

Treffpunkt: Museumsfoyer
Teilnahme: kostenfrei,
Anmeldung erforderlich unter buchungen@museumlueneburg.de oder Telefon 04131- 72065-80

Das komplette Programm 2024 ist unter Langer Tag der Stadtnatur Hamburg zu finden.

Aktuelle Veranstaltungen