Produkte sechs verschiedener Kunsthandwerker

Kunsthandwerk im weihnachtlichen Museumsshop

Leider nur noch bis zum 15. Dezember!

Weitere Informationen: Museen vorübergehend geschlossen
 

Vor zwei Adventssonntagen haben wir Kunsthandwerker ins Museum Lüneburg eingeladen, die jeweils am Freitag und Samstag ihre erlesenen Produkte im Museumsshop anbieten. Der Shop des Museum Lüneburg hat Dienstag bis Samstag von 15 Uhr bis 18 Uhr geöffnet und ist in dieser Zeit telefonisch unter 04131 72065-80 erreichbar.

Vor dem 3. Advent, am 11. und 12. Dezember 2020, freuen sich auf Sie:

Goldschmuck und edle SteineKlaus-Günther Küch, der Goldschmied aus der Lübelner Mühle mit erlesenem Schmuck

Weitere Informationen: Webseite Atelier Küch

3 schlanke Vasen in Rot, Orange und GelbIngrid Ripke-Bolinius aus Worpswede mit Gefäßen und Objekten aus hauchdünnem Porzellan

Weitere Informationen: Webseite von Ingrid Ripke-Bolinius

gewebter SchalBrigitte Schenk aus dem Wendland zum Beispiel mit handgewebten Schals

Weitere Informationen: Webseite von Brigitte Schenk

Und vor dem 4. Advent, am 18. und 19. Dezember 2020, freuen sich auf Sie:

Diese Veranstaltung muss aufgrund des verschärften Lockowns im Zusammenhang mit dem COVID-19-Virus leider ausfallen!

Aventskranz aus Papier und DrahtSusanne Schwarz mit federleichten und ironischen Objekten aus Draht und Papier

Weitere Informationen: Webseite von Susanne Schwarz

goldener Ring mit geschliffenem AmethystCornelia Sellschopp, Schmuckdesignerin und Stammgast bei „Zu guter Letzt“

Weitere Informationen: Webseite von Cornelia Sellschopp

farbig glasierte Seifenablagen aus weißem TonCornelia Woitun, die Töpferin aus Betzendorf, immer schon bei „Zu guter Letzt“ dabei gewesen

Weitere Informationen: Webseite von Cornelia Woitun

Übersicht Mitteilungen