Logo Museumsstiftung

Stellenausschreibung

Die Museums­stiftung Lüneburg sucht für das Museum
Deutsches Salz­museum zu sofort

eine*n Museums­mitar­beiter*in für den Kassen­bereich auf Minijob-Basis.

Das Museum Deutsches Salz­museum/Industrie­denkmal Saline Lüneburg befindet sich auf dem ehema­ligen Gelände der über 1000-jährigen Saline und entstand nach der Still­legung der Produk­tions­stätte Lüne­burger Saline im Jahre 1980. Es stellt die Geschichte des Industrie­betriebes sowie die Bedeutung des Salzes bis ins 20. Jahr­hundert dar. Neben der Dauer­ausstel­lung zeigt das Haus Sonder­ausstel­lungen und bietet ein viel­fältiges päda­gogisches Programm sowie zahl­reiche Veran­staltungen an.

Die Stelle ist eine Vertretungs­stelle und zunächst befristet.

Wir suchen jemanden, die/der

Wir erwarten

Wir bieten

Wenn Ihnen der Service an Besuchern sehr am Herzen liegt und Sie sich in einem Kultur­betrieb zu Hause fühlen, dann bewerben Sie sich jetzt und werden Teil des Teams!

Bitte senden Sie schnellst­möglich (spätestens bis zum 16. Juni 2017) aussage­fähige Bewerbungs­unter­lagen ausschließ­lich per Post an die

Museums­stiftung Lüneburg
Verwaltungs­leitung
Wandrahmstraße 10
21335 Lüneburg

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Nicole Oberg, Verwaltungs­leitung unter der Telefon­nummer 04131 72065-10.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungs­unter­lagen nur dann zurück­senden, wenn ihnen ein fran­kierter Rückum­schlag beiliegt.

Die Museums­stiftung Lüneburg setzt sich für die berufliche Chancen­gleichheit von Männern und Frauen ein.

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fach­licher Leistung nach Maßgabe des Sozial­gesetz­buches IX berück­sichtigt. Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungs­unter­lagen eine Kopie des Schwerbe­hinderten­ausweises bei.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Informationen als PDF(368 KB)

Übersicht Mitteilungen