Logo Museumsstiftung

Stellenausschreibung

OHNE SALZ IST DAS LEBEN NICHT SÜSS!

Freiwilliges Soziales Jahr in der Denkmalpflege im Deutschen Salzmuseum

Das Deutsche Salzmuseum Lüneburg der Museumsstiftung Lüneburg ist eine anerkannte Einsatzstelle der Jugendbauhütte im Landkreis Stade und hat im Rahmen des FSJ Denkmalpflege eine Stelle zu vergeben.

Wir suchen zum 01.09.2019 einen kulturell, künstlerisch, technisch, handwerklich, geschichtlich und städtebaulich interessierten jungen Menschen (m/w/d), der für ein Jahr die Museumsarbeit in denkmalgeschützten Gebäuden kennenlernen und unterstützen möchte.

Salzsau im AnzugDas Deutsche Salzmuseum besteht seit 1989 und ist ein Industriemuseum/ -denkmal auf dem Gelände der ehemaligen Saline, welches eines der ältesten und größten Industriebetriebe Europas war und 1980 geschlossen wurde. Als kulturelles Erbe der Hansestadt Lüneburg hat sich das Industriemuseum als wichtiges Kulturgut im Tourismus etabliert. Das Museum präsentiert mit einer interaktiven Ausstellung die Geschichte der Salzförderung in Lüneburg vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert, betrachtet das Thema „Salz“ aus verschiedenen Perspektiven und versteht sich als Ort der Begegnung und des Austauschs mit vielen Veranstaltungen, Aktionen und einem umfangreichen pädagogischen Programm.

Das Deutsche Salzmuseum wünscht sich eine*n engagierte Freiwillige*n, der/die

Das Deutsche Salzmuseum bietet dem/der Freiwilligen

für einen Zeitraum bis zu 12 Monaten. Das FSJ ist eine sozialversicherungspflichtige Vollzeitstelle (39 Stunden), bei der Urlaub und Pausen vertraglich geregelt sind. Es wird ein monatlicher Verpflegungskostenzuschuss und Taschengeld in Höhe von zusammen 350 Euro gezahlt.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gerne per Mail unter bewerbungen {at} museumsstiftung-lueneburg.de oder schriftlich bei der Museumsstiftung Lüneburg, Verwaltung, Wandrahmstraße 10, 21335 Lüneburg.

Bewerbungsende ist der 31.07.2019

Stellenprofil

Art der Stelle:   Freiwilliges Soziales Jahr in der Denkmalpflege

Einsatzbereich:   Kultur und Bildung

Einsatzstelle:   Deutsches Salzmuseum, Sülfmeisterstraße 1, 21335 Lüneburg

Anzahl der Stelle:   1

Dienstbeginn:   9/2019

Dauer der Anstellung:   12 Monate

Wochenstunden:   39 Stunden

Name der Einrichtung:   Museumsstiftung Lüneburg, Wandrahmstraße 10, 21335 Lüneburg

Kontaktdaten:   Frau Hilke Lamschus (Betriebsleiterin Deutsches Salzmuseum)
    Telefon 04131 72065-20, E-Mail hilke.lamschus {at} salzmuseum.de

Bewerbungsende:   31.07.2019

Diese Informationen als PDF(180 KB)

Übersicht Mitteilungen