Was ist eigentlich digital?

Workshops, Kindergeburtstage und Familienaktionen mit LEGO® Education WeDo 2.0

07.01.–14.02.2020

Das Museum Lüneburg startet am 7. Januar wieder mit einer besonderen Mitmachausstellung in das Jahr! Bei Workshops für Schulklassen der 3. bis 6. Klassenstufe, Kindergeburtstagen und Familienaktionen erhalten Kinder bis 14. Februar die Möglichkeit, Modelle mit LEGO® Education WeDo 2.0 zu bauen und anschließend zu programmieren.

begeistert spielendes Kind zwei spielende Kinder

Das Konzept dafür haben Masterstudierende des Sachunterrichts der Leuphana Universität im Modul „Bildung im Kontext aktueller Bildungsanforderungen“ entwickelt und sich damit beschäftigt, wo uns im Alltag die digitale Welt schon eingeholt hat und uns umgibt: Roboter als kleine Helfer im Haushalt und Sicherheitstechnik – beispielsweise in Fahrzeugen – sind allgegenwärtig. Viel zu selten taucht dabei die Frage auf, wie diese Technik eigentlich funktioniert. In Kooperation mit der St.-Ursula-Schule und dem Museum Lüneburg geht aus diesem Seminar nun eine Ausstellung hervor, in der Kinder die Möglichkeit erhalten, Modelle erst zu bauen und dann zu programmieren. Die Studierenden begleiten die Kinder im Museum und können so weitere Erfahrungen für ihre Professionalisierung sammeln. Die Kindergeburtstage und Familienaktionen werden von den museumspädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut. Viele Schulen sind in Sachen Digitalisierung meist noch nicht so gut ausgestattet, dass solche Projekte umgesetzt werden können. Durch Zusammenarbeit der Leuphana, des Museum Lüneburg und der St.-Ursula-Schule und mit Unterstützung von KiGa GmbH, einem Lehrmittelanbieter, der einen Teil der Ausstattung als Leihgabe zur Verfügung stellt, haben Lehrkräfte die Möglichkeit mit ihren Klassen die Herausforderung “Programmieren im Alltag” zu erfahren.

Die Workshops werden angeleitet und dauern zweieinhalb Stunden. Für Schulklassen wird ein Unkostenbeitrag von 2 Euro pro Person erhoben. Der Teilnahmebeitrag für Kindergeburtstage und Familienaktionen beläuft sich auf 80 Euro pro Gruppe. Die Anmeldung ist unter buchungen {at} museumlueneburg.de und Tel. 04131 72065-80 möglich.

weitere Informationen zur Ausstellung

Übersicht Mitteilungen