LZ-LeseLounge

Museum jetzt Location der LZ-LeseLounge

Das Museum Lüneburg ist jetzt Koope­rations­partner der LeseLounge. Im Museumscafé LUNA kann nun jede*r mit einer App auf dem Smartphone die Landeszeitung lesen. Im Café befindet sich ein Beacon, der den Empfang steuert, Reichweite ca. 30 m.

Und so funktioniert es:

Einfach reinlesen!

Mit der LeseLounge-App können Sie bei allen teilnehmenden Partnern der Landeszeitung für die Lüneburger Heide – sogenannten „Locations” – aktuelle Nachrichten aus der LZ kostenlos lesen. Für unsere Locations haben wir Orte ausgewählt, wo Menschen Zeit zum Lesen haben. Das kann beim Arzt im Wartezimmer, aber auch im Cafe, beim Friseur oder am Bahnhof sein. Dort sind bei den LeseLounge-Partnern so genannte „Beacons” installiert, die allen Smartphone-Nutzern, die die LeseLounge-App installiert haben, kostenlos die neuesten Nachrichten der lokalen Tageszeitung auf ihr Smartphone bringen. Aufgepasst – lesen kann man nur in Reichweite der Beacons. Wenn Sie sich außerhalb der Reichweite befinden, sagt die App Bescheid.

Über den Button "Nächste LeseLounge finden" zeigt die App in einer Kartenansicht alle verfügbaren LeseLounges an. Wenn Ortung und Bluetooth aktiviert sind, meldet die LeseLounge-App, wenn Sie mögen, per Push-Nachricht an, sobald Sie eine LeseLounge-Zone betreten.

Die Nachrichten, die Ihnen in den Leselounges von den Partnern zur Verfügung gestellt werden, gibt es sonst nur in Print oder kostenpflichtigen Digital-Abos. Lernen Sie die Inhalte Ihrer Tageszeitung kennen, lesefreundlich digital aufbereitet. In der LeseLounge-App kann der Nutzer Lieblingsthemen auswählen oder quer durch alle Nachrichten scrollen und lesen – jeder wie er oder sie mag.

Diese Informationen als PDF (152 KB)
Weitere InformationenWebseite der LeseLounge

Übersicht Mitteilungen